Unsere Kunden/innen über uns!
 
 
„Mein ganzes Aussehen hat sich so zum Positiven verändert. Ich habe noch nie sooo viele Komplimente über meine Person erhalten. Ich bin sehr dankbar, dass Frau Muntel mir mit ihrer Therapie so gut helfen kann.“
 

 
„Ich habe keinen Haarausfall mehr. Meine Haare sind bedeutend voller geworden, haben viel mehr Glanz und lassen sich leichter pflegen.“
 

 
„Meine kahlen Stellen sind ganz behoben und mein Haar wird von Monat zu Monat mehr. Ich verdanke Frau Muntel vieles, denn ich habe nun ein ganz neues Lebensgefühl und mag endlich wieder in den Spiegel schauen.“
 

 
„Ich bin Frau Muntel sehr dankbar, ich hätte heute kein Haar mehr auf dem Kopf. Außerdem fühle ich mich physisch und psychisch sehr wohl, denn kein Mensch kann sich vorstellen wie es ist, über Nacht sein Haar zu verlieren.“
 

 
„Diesen haarigen Erfolg möchte ich weiter behalten. Es ist ein tolles Gefühl wieder Haare auf meinem Kopf wachsen zu sehen.“
 

 
„Durch die Kybernetik Anwendungen fühle ich mich total entspannt. Heute gibt es keine Anzeichen von Psoriarsis, Hautrötungen und dünnem Haar. Ich kann mein Haar heute wieder tönen oder färben ohne jegliche Nebenwirkungen. Wie man so sagt, fühle ich mich in meiner Haut und mit Haar pudelwohl.“
 

 
"Ich bin jetzt bei Frau Muntel seit 7 Monaten zur Kybernetik Anwendung und mein Erscheinungsbild der Neurodermitis hat sich 98% gebessert. Es ist kaum zu glauben, aber wahr! Mehr als ein Dankeschön an Frau Muntel für meine neue Lebensqualität!“
 

 
Auszug der Referenz einer kleinen Kundin (11 Jahre jung):
 
"Im Juli 2008 entdeckte meine Mutter bei mir kreisrunde kahle Stellen. Daraufhin sind wir zum Hautarzt gefahren. Der meinte, dass ich mir die Haare rausgedreht habe und verschrieb mir eine Salbe.. (…) Dort bekam ich wieder eine Salbe. (…) Dann machte er eine Haaranalyse und verschrieb mir eine Creme, die ich jeden Abend auftragen musste, eine Stunde warten, dann jeden Abend Haare waschen. Nach einiger Zeit tat es an den Stellen weh und es war auch nervig. Vier Wochen später mussten wir wiedekommen wo er uns berichtete: „Alle Haare würden ausfallen und die Perücke würde ich von der Krankenkasse bekommen.“ Im Auto sagte ich zu meinen Eltern, dass ich keine Perücke wollte. (…)
Am nächsten Morgen rief meine Mutter bei Frau Muntel an und erzählte ihr unsere Geschichte. Wir konnten gleich am nächsten Tag kommen. Seitdem fahren wir einmal wöchentlich zu ihr. Immer wenn ich da bin fühle ich mich sehr gut. Die Erfolge konnte man wöchentlich sehen. Im Juni zu meiner Erstkommunion waren die ersten kahlen Stellen schon mit neuen Haaren bedeckt. Seitdem wachsen meine Haare von Woche zu Woche. Zu Frau Muntel fahre ich sehr gerne hin, der Erfolg ist sehr toll.
 
 
Auszug des ärztlichen Schreibens an die Krankenkasse der jungen Kundin:
 
"Die Patientin wurde mir erstmals im August 2008 mit eine Alopezia diffusa unklarer Genese vorgestellt. (…) Im September  zeigten die Alopezieherde eine deutliche Größenzunahme und es erfolgte eine Vorstellung beim Dermatologen, welche keine weiteren Erkenntnisse brachte. Eine über mehrere Monate dauernde Behandlung mit Psoradexin mite und Pantovigar brachte leider keine Besserung. Zusätzlich wurde das Kind im Klinikum (…) bei Professor (…) vorgestellt, auch dieser wusste keinen weiteren Rat.
Im Januar 2009 wurde eine Behandlung bei einem Frisör in Thuine begonnen. Hier erfolgte eine Vitaminbehandlung und eine spezielle Kopfhautbehandlung inklusive Massagen. (…) Eine regelmäßige Vorstellung, zuletzt im Juli 2009, zeigte eine deutliche Verbesserung mit deutlich erkennbaren Haarstopeln in den vorher genannten Alopeziarialen. Ärztlicherseits scheint diese Behandlung Erfolg zu haben. Wir raten daher dringen, diese fortzuführen."
 

 
Auszug der Referenz eines Kunden:
 
"Eines Tages im Jahr 2006 begannen meine Haare auszufallen. Einfach so, aus heiterem Himmel und ohne erkennbaren Grund, eines nach dem anderen. (…)
„Alopecia areata – kreisrunder Haarausfall“ diagnostizierte der Hautarzt und gab mir anschliessend den freundlichen Rat, dass ich mich damit abfinden müsse. Er verschrieb mir Kortison Tabletten. (…) Weder die Schulmedizin noch die alternative Medizin waren in der Lage, der Alopecia areata Einhalt zu gebieten. (…)
Doch wann immer das Gespräch einmal auf Haare oder den Haarausfall im Allgemeinen kam, fiel ein Name: „Salon MUNTEL in Thuine.“ Die Chefin des Hauses Frau Mechthild Muntel galt als Koryphäe auf dem Gebiet Hauterkrankungen erfolgreich zu behandeln. Dennoch war ich zunächst skeptisch! (…) Was können die in Thuine machen, was andere nicht können? (…)
Frau Muntel erklärte mir nach eingehender Betrachtung meiner Kopfhaut, dass mein Säure-Basen Haushalt ins Ungleichgewicht gekommen war. Sie erläuterte mir, welche Möglichkeiten der Behandlung es gebe und wie eine erfolgreiche Heilung verlaufen kann. Sie wies mich von Anfang an darauf hin, dass eine erfolgreiche Behandlung ohne meine Mitarbeit nicht möglich sei. Dabei sprach sie auch von einer generellen Umstellung meiner Ernährung! (…) Alle Zweifel die ich zu Anfang hegte, waren binnen kurzer Zeit verflogen. (…)
Inzwischen ist einiges passiert. Schon nach einem halben Jahr waren meine kahlen Stellen auf dem Kopf wieder vollständig zugewachsen. Meine Haare und auch mein Hautbild haben sich positiv verändert. Auch meine Magenbeschwerden sind verschwunden.
Ich fahre nach wie vor gerne und regelmäßig nach Thuine. Nachdem ich im ersten Jahr einmal in der Woche eine Kybernetik-Behandlung erhalten habe, komme ich jetzt alle 3 Wochen in den Salon Muntel, um meine cranialen Anwendungen zu genießen. Und das kann man hier wirklich, denn die gesamte Atmosphäre in Salon ist sehr angenehm. Man pflegt dort einen ruhigen, aber dennoch sehr herzlichen Umgangston. Das gesamte Team gibt einem das Gefühl, jederzeit willkommen zu sein. (…)
Durch die Behandlung habe ich mein Selbstvertrauen wiedererlangt. Ich kann wieder in den Spiegel schauen und brauche mich in der Öffentlichkeit nicht mehr unter einer Kappe zu verstecken."
 

 
Auszug eines ärztlichen Schreibens an die Krankenkasse einer Kundin in Behandlung:
 
"Die o.g. Patientin befindet sich in meiner Behandlung. Sie leidet an einer Psoriasis mit massivstem Haarausfall, wodurch meine Patientin psychisch destabilisiert und depressiv ist.
Es wurden bereits mehrfache Cortisonbehandlungen ohne Erfolg durchgeführt.
Zur Zeit wird eine Behandlung in Thuine durchgeführt, die bereits den Haarausfall und die Psoriasis stoppt und eine Besserung der Beschwerdesymptomatik verspricht. Eine Übernahme der Behandlungskosten sowie der Fahrtkosten sind somit aus ärztlicher Sicht absolut indiziert."
 

 
Auszug der Referenz einer Kundin:
 
"Seit 25 Jahren bin ich Kundin von Frau Muntel. Ihre berufliche Entwicklung konnte ich sehr gut verfolgen. Mit Begeisterung erlebte ich, wie sich aus der Friseurtätigkeit ein komplexes Berufsbild entwickelte, dass einen Einklang zwischen Körper, Seele und Geist zu erzielen, im Blickfeld hatte.
Ich hatte in früheren Jahre starke Haut- und Haarprobleme. Dank der kompetenten Arbeit von Frau Muntel gehören diese der Vergangenheit an. Mir sind viele Personen bekannt, denen Frau Muntel helfen konnte.
Man kann es auf eine einfache Formel bringen: WER HEILT HAT RECHT!"
 

 
Auszug aus der Referenz einer Kundin:
 
"Ich habe mir im Salon Muntel einen Termin geben lassen, denn ich habe im Bekanntenkreis gehört, dass Frau Muntel bereits vielen Kunden mit ähnlichen Problemen wie auch ich sie habe geholfen hatte.
Alles was ich davor vom Arzt verschrieben bekam half nicht, eher das Gegenteil war der Fall. Ich hatte nach einiger Zeit das Gefühl alle Haare zu verlieren. Ich hatte eine mehrere Millimeter dicke Schuppenschicht auf meinem Kopf, als ich zum ersten Mal bei Frau Muntel ankam. Meine Gesichtshaut war auch schon betroffen. Beim ersten Beratungsgespräch war ich schon sehr erstaunt, dass Frau Muntel meine Haar- und Hautprobleme exakt analysierte. Sie klärte mich hinreichend auf, wie ich Haut und Haar zuhause mit basischen Anwendungen entsäuern muss. Dafür nehme ich Zuhause Saponat, KL, C2 und Epi und für basische Wannenbäder „meine Base“. (…)
Ich befolgte Frau Muntels Rat die Ernährung komplett umzustellen, mich mit meinem Arzt in Verbindung zu setzen, um eventuell Medikamente zu reduzieren. All das habe ich akribisch eingehalten und der Erfolg, es war kaum zu glauben, stellte sich schon nach ein paar Wochen ein.
Ich habe heute wunderschönes Haar und eine tolle Haut. Gehe weiter einmal im Monat zur Haar- und Kopfhautpflege. Zudem ist es ein ganz tolles Wellnessgefühl."
 

 
Auszug aus der Referenz eines Kunden:
 
"Der Hautarzt hat mir für mein Problem Head & Shoulders empfohlen. Nach mehreren Anwendungen brannte mein Gesicht wie Feuer. Ich sah aus, als hätte man mir das Gesicht verbrannt.
Nach dieser furchtbaren Erfahrung empfahl mir meine Mutter bei Frau Muntel einen Termin zu vereinbaren. Nach einem langen Beratungsgespräch empfahl mir Frau Muntel aus der Modeco-Compaz Serie, meine Haut mit Saponat E, KL und diversen Pflegemitteln zu reinigen und zu pflegen. Frau Muntel empfahl mir weiterhin einige Nahrungsergänzungsmittel, zur Entsäuerung des Körpers und Aufbau von Haut und Haaren.
Einmal wöchentlich ging ich zur kybernetischen Anwendung zu Frau Muntel. Momentan reichen alle 2-3 Wochen. Der Erfolg ist mehr als sichtbar (und auch fühlbar). Sogar meine frühere Akne wurde bedeutend eingegrenzt.
Ich war durch das was passiert war, einem körperlichen und seelischen Zusammenbruch nahe. Heute wage ich mich wieder unter das Volk und bin ein glücklicher Mensch.
Ich bin Frau Muntel sehr dankbar für ihre kompetente Hilfe."
 
 
Wir helfen gerne!
Falls sie an weiteren Kundenkommentaren interessiert sind, lesen Sie in unserer Referenzmappe im Salon Muntel . 
';